Blog der Fachsektion Ingenieurgeologie der Deutsche Gesellschaft für Geotechnik e.V. und der Deutsche Geologische Gesellschaft – Geologische Vereinigung e.V.

Schlagwort: Konferenz (Seite 1 von 2)

4th European Regional Conference of IAEG – EUROENGEO 2024 – in Dubrovnik, Kroatien, 8. bis 12. Oktober

Nach der erfolgreichen Wiederaufnahme der Europäischen Regionalkonferenzen der IAEG in Griechenland in 2020, soll mit der EUROENGEO 2024 in Kroatien an diesen Erfolg angeknüpft werden. Die Konferenz soll vom 08. bis 12. Oktober 2024 in Dubrovnik stattfinden – sicher eine gute Gelegenheit, um im Herbst noch ein paar Sonnenstrahlen zu genießen.

Am 29. Februar ist bereits die Frist zur Einreichung von Abstracts. Weitere Informationen und den Call for Abstracts finden Sie hier: https://www.euroengeo2024.com/ 

Call for Abstracts – das Online-Forum für junge Ingenieurgeolog:innen geht in die zweite Runde am 21.06.2024

Nach der erfolgreichen ersten Online Variante im Oktober 2022 des von den Fachsektionstagen bzw. der Tagung für Ingenieurgeologie wohlbekannten Formats, wollen wir auch in 2024 dem Ingenieurgeologie Nachwuchs die Chance geben, Abschlussarbeiten und erste Praxisprojekte online zu präsentieren. Denn Ihre Abschlussarbeiten und Praxiserfahrungen werden schließlich nicht nur in Jahren mit Fachsektionstagen vollbracht.

Das Online-Forum 2024 ist für Freitag den 21.06.2024 geplant und es wird organisiert durch den Lehrstuhl für Ingenieurgeologie und Umweltgeotechnik der TU Bergakademie Freiberg (Prof. Dr. Christoph Butscher). 

Bis zum 01.04.2024 können Sie Abstracts einreichen. Weitere Informationen, der offizielle Call for Abstracts und ein Abstract Template finden sich auf der folgenden Webseite: https://tu-freiberg.de/ingenieurgeologie/forum-junge-ingenieurgeologinnen  

Wir freuen uns, wenn Sie uns helfen die Nachricht zu verbreiten und Studierende die gerade an ihrer Abschlussarbeit sitzen oder Kolleg*innen am Anfang ihrer Berufslaufbahn auf das Forum aufmerksam machen.

IAEG Kongress in Chengdu: Visa-Beantragung

Für alle Chinareisenden kommt hier eine kurze Servicemitteilung zur Visa-Beantragung: Der von der IAEG Kongress Organisation zugesandte “Letter of Invitation” ist offenbar nicht ausreichend. Es muss ein Stempel der einladenden Institution darauf sein. Ein solches Schreiben ist kurzfristig per E-Mail von der Kongress Organisation zu erhalten.

Update zu XIV. IAEG Kongress in Chengdu, 21.-27.09.2023

Wir haben hier ein wichtiges Update zum XIV. IAEG Kongress vom 21. bis 27. September 2023 in Chengdu das wir gerne mit den Mitgliedern der Fachsektion teilen möchten. Die Teilnahme am Kongress wird nur vor Ort möglich sein und nicht wie anfänglich geplant auch online. Lediglich die Key Note Vorträge sollen für alle zugänglich online gestreamt werden. Die einzelnen Sessions können leider nicht hybrid angeboten werden.

Übrigens endet diese Woche, am 30.06.2023, die Frist zur Einreichung von Beiträgen. Wer eine Teilnahme in Präsenz plant, sollte auch daran denken, rechtzeitig ein Visum zu beantragen.

Zum Schluss noch ein kleiner Tipp: Von Frankfurt aus gibt es nun auch wieder Direktflüge nach Chengdu.

Bis zum 30. Juni 2023 Abstract für IAEG Congress in Chengdu einreichen

Wie bereits hier berichtet soll vom 21. bis 27. September 2023 der internationale XIV. Kongress der IAEG in Chengdu, China, unter dem Motto “Engineering Geology for a Habitable Earth” stattfinden.

Die Einreisebestimmungen für China sind gelockert, die Flugpreise sinken, und die Organsiation des Kongresses nimmt nun immer mehr Form an. Auf der Webseite finden sich nun detaillierte Informationen zu den geplanten Sessions und aktualisierte Abstract Deadlines. Wer sich noch spontan überlegen möchte ein Abstract für einen Vortrag oder ein Poster einzureichen, kann dies noch bis zum 30. Juni 2023 hier tun: https://www.iaeg2023.org/cfa.html

Die Early Bird Registrierung kann bis zum 10.08.2023 erfolgen.

Weiterlesen

GeoBerlin vom 03.-08. September 2023 – Call for Abstracts

Die jährliche Tagung unserer Muttergesellschaft DGGV findet in diesem Jahr vom 03. bis 08. September in Berlin statt. Bis zum 03. Mai haben Sie die Möglichkeit einen Abstract einzureichen. Es gibt einige Sessions mit Bezug zur Ingenieurgeologie, z.B. zu Themen der Geothermie (Sessions 1.5, 1.6, 1.8), eine Session zum Thema Endlagersuche (Session 1.13) und eine Session zu Drohnen in den Geowissenschaften (Session 1.30). Außerdem gibt es eine Young Scientist Session. Wer also zu spät dran war einen Beitrag für das Forum für junge Ingenieurgeolog*innen in der Woche darauf bei den Fachsektionstagen einzureichen, hat hier eine weitere Chance die Abschlussarbeit zu präsentieren. Den Call for Abstracts und eine Liste der Sessions finden Sie unter folgendem Link: https://www.geoberlin2023.de/call-for-abstracts.html

Tagungstermine 2023

Die Pandemie flaut allmählich ab, und so langsam kommt das Tagungsgeschäft wieder in Gang. 2023 ist ein Jahr voller Tagungen die für Ingenieurgeolog*innen interessant sind und vor allem der September hat es in sich. Hier ein Überblick.

Weiterlesen

Online-Forum für Junge Ingenieurgeolog*innen am 14.10.2022 – Programm und Zugangslink

Liebe Ingenieurgeolog:innen und Geotechniker:innen,

bald ist es so weit: nächste Woche am Freitag, 14.10.2022 startet um 13:00 Uhr das (online) Forum für Junge Ingenieurgeolog:innen!

Wir haben viele tolle Beiträge gesammelt und freuen uns auf spannende Ergebnisse von Bachelor-, Master- und begonnenen Doktorarbeiten, sowie auf Berichte von ersten Praxis-Projekten des ingenieurgeologischen Nachwuchses.

Um den Vortragenden auch ein angemessenes Forum bieten zu können, hoffen wir auf eine große Teilnehmerzahl. Schalten Sie sich zu – und leiten Sie diese Information an Kollegen und Kolleginnen weiter!

Das Forum ist die Gelegenheit zu sehen, was die Nachwuchskräfte beweget – und was sie bewegen!

Die Teilnahme ist kostenfrei und bedarf keiner Anmeldung.

Einfach reinklicken unter https://eu01web.zoom.us/j/9592911195 (Zoom)

Alle Informationen und das Programm gibt es auch auf der Homepage https://tu-freiberg.de/fakultaet3/gt/ingenieurgeologie/forum-junge-ingenieurgeologinnen

Wir freuen uns auf Sie!

EUROENGEO 2020 – 3rd European Conference der IAEG, 7. bis 10. Oktober 2021 in Athen

Zum zweiten Mal verschoben soll die EUROENGEO 2020, die dritte europäische Konferenz der IAEG, nun vom 7. bis 10. Oktober 2021 in Athen stattfinden. Griechenland ist zwar derzeit als Risikogebiet eingestuft, für voll Geimpfte sollte die Reise jedoch nach derzeitigem Stand möglich sein. Wer nun also nach der Impfung vom Reisfieber gepackt wird, kann sich ab sofort online registrieren. Aktuelle Informationen und den Link zur Registrierung gibt es unter https://euroengeo2020.org.

Kurosch Thuro, Leiter der Fachsektion Ingenieurgeologie, wurde eingeladen eine Keynote Lecture zum Thema: „Hazard assessment and monitoring of landslide prone areas in Medellin, Colombia“ zu halten. Weitere Programmhinweise finden sich hier im aktuellen Programm.

Einladung zur virtuellen 22. Tagung für Ingenieurgeologie am 17. März 2021

Die Eckdaten der digitalen Vortragsveranstaltungen als Alternative zur Veranstaltung „Fachsektionstage Geotechnik 2021“ stehen nun, und wir freuen uns ankündigen zu dürfen, dass die Fachsektion Ingenieurgeologie am 17. März 2021 mit der virtuellen 22. Tagung für Ingenieurgeologie den Auftakt machen darf.

Wir wollen um 8:30 Uhr beginnen und haben vier spannende Sessions mit insgesamt 14 Vorträgen zu den Themen „Geothermie“, „Spezialtiefbau“, „Tunnelbau & Kavernen“ und „Hangbewegungen“ geplant. Nach einer Mittagspause von 13 bis 14 Uhr gehört das virtuelle Podium dann den jungen Ingenieurgeolog*innen mit neun Vorträgen in drei Sessions zu den Themen „Spezialtiefbau, Altbergbau, Geothermie“, „Tunnelbau & Kavernen“ und „Hangbewegungen“. Wie immer werden die drei besten Vorträge des „Forum für junge Ingenieurgeolog*innen“ prämiert. Es lohnt sich also bis zum Ende um 17:30 auszuharren.

Das Programm steht hier zum Download bereit:

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist offen für alle und kostenfrei. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die DGGT wird den Einladungslink im Vorfeld der Veranstaltung per E-Mail an ihre Mitglieder verschicken und ihn auch kurz vor der Veranstaltung unter „Digitale Vortragsveranstaltungen 2021“ auf ihrer Webseite zur Verfügung stellen.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen altbekannter und das Kennenlernen neuer Gesichter, wenn auch nur im virtuellen Kontext.

« Ältere Beiträge

© 2024 Ingenieurgeologie

Theme von Anders NorénHoch ↑